28. Oktober - Wien

19:30 - 21:00 Uhr Oktober 2017

“Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“...

…Die Komödie aus dem Gründungsjahr von Theater Brasil Vienna - kehrt nun zurück auf die Bühne: mit neuen Szenen, neuen Figuren, neuen Darstellern und einem neuen überraschenden Ende. Freuen Sie sich auf uns!

Vorstellungen: 27. und 28. Oktober, 17. und 18. November 2017

Inhalt:

Diese Gesellschaftskomödie erzählt die Geschichte von Ana da Silva Müller, einer brasilianischen Schauspielerin, mit einem Österreicher verheiratet, die von einer großen Schauspielkarriere in Österreich träumt. In der Handlung werden Probleme der Migration, Integration, des Aufeinanderprallens verschiedener Kulturen (und Lebensweisen) sowie der Alltag bikultureller Ehen und Beziehungen thematisiert. Anhand dieser Komödie werden weiters Themen der kulturellen Integration aufgeworfen und beleuchtet, wie wichtig der Spracherwerb für eine optimale Aklimatisierung und Anpassung an das Leben in einem fremden Land ist.
Text, Regie: Suzy Oliveira

Kontakt, Infos: Suzy de Oliveira (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. (+43) 0676-6577060)
Reservierung: KiP – Kunst im Prückel, Tel. (01) 5125400

Ort: KiP – Kunst im Prückel, Biberstraße 2, 1010 Wien (U3-Station Stubentor)
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Eintritt: € 18,- / ermäßigt (Studenten) € 13,-
Vorverkauf: Amazonia, Bauernmarkt 18 Dachgeschoss, 1010 Wien, Tel: 0676-9743453

 Sponsoren: WIEN KULTUR, ODEBRECHT

Unterstützung: LAI - Manerex.at, Haarkunst, Café Prückel

Veranstaltungsort:
KIP - Kunst im Prückel
Mitwirkende:
Suzy de Oliveira, Mari Jasso, Inês Swiety, Dario Lindes, Felipe Moris,